Lit-News
Hier findet Ihr eine ganze Reihe neuester Nachrichten, Meldungen, Rezensionen, Videos und Podcasts aus der Literaturwelt. Leider haben einige größere Zeitungen ihre Feeds dermaßen aktualisiert, dass ich sie nicht mehr abrufen kann. Sehr schade um die FR.
Ihr meint, hier fehlt aber unbedingt ein Feed? Dann mailt mir.

Und hier schaue ich immer wieder gerne rein: Wissenstagebuch von Jana | Kimono von Tina | Leselust von Julia | Litlog. Göttinger EMagazin für Literatur – Kultur – Wissenschaft |Masuko13 von Jacqueline |Science Fiction und Fantasy bei Tor Online | Science Fiction bei Die Zukunft | Krearchiv, immer noch eines der besten Blogs zu Science Fiction und Fantasy

Zeitungen und Magazine

    +

    buecher-magazin.de

  • Der kleine Räuber Rapido 1
    Ein richtiger Räuber werden – Rapido scheint davon weit entfernt zu sein, statt Angst und Schrecken zu verbreiten, macht er doch tatsächlich seine Hausaufgaben. Und er ist doch der Sohn des Räuberhauptmannes Rigoros! Dass Rapido dessen Nachfolge antreten wird, scheint keinesfalls gesichert und so... Read more »
  • Amelie & Antonio – Ein Tag zum Träumen
    Was macht man, wenn man ohne Erlaubnis von Mama und Papa eine Nachtwanderung unternehmen will? Zum Abendessen ganz viel Pfefferminztee trinken, dann muss man aufs Klo und wacht rechtzeitig auf! Super Idee, oder?! Klar, die kommt ja auch von Antonio, dem Nashorn-Stofftier von Amelie. Was Antonio... Read more »
  • Kalmann
    Als Kalmann von der Jagd nach einem Polarfuchs nach Raufarhöfn zurückkehrt, das Dorf im Norden Islands, in dem er lebt, sind seine Hände blutig. Er erinnert sich noch an das Blut im Schnee und daran, dass er hineingefasst hat. Aber wieso, fragt er sich. „War ich gestolpert?“ Kalmann trägt einen... Read more »
  • Ich bin Tiere
    Abenteuerliche MalanleitungTheo ist bei Oma und langweilt sich schrecklich. Bis er ein geheimnisvolles Buch entdeckt: die Tierverwandlungsabenteuermalanleitung. Gar nicht zögerlich greift er zu seinen Farbstiften und beginnt, verschiedene Tiere zu malen. Erst einen Bären, dann einen Affen, einen... Read more »
  • Die Chroniken von Mistle End – Der Greif erwacht
    Weil das Londoner Museum für Fabelwesen geschlossen wurde, verliert Cedriks Vater seinen Job und tritt nun eine Lehrerstelle in den schottischen Highlands an: Nichts als Schnee, Berge und Einöde so weit das Auge reicht. Trotzdem ist Cedrik angetan vom pittoresken Städtchen Mistle End. Doch schon in... Read more »
    +

    literaturcafe.de

  • Das Literarische Quartett vom Mai 2022: Warum über schlechte Bücher sprechen?
    Waren es vier schlechte Bücher, oder wurden Bücher schlechtgeredet? Ist die Sendezeit im ZDF nicht zu schade, um über Bücher zu sprechen, bei denen man sich beim Zuschauen fragt, warum sie für die Sendung ausgewählt wurden? Beitrag »Das Literarische Quartett vom Mai 2022: Warum über schlechte Bücher sprechen?« weiterlesen im... Read more »
  • Bachmannpreis 2022: Wer liest? Was bleibt? Preisvergabe gerechter? [Update]
    In Klagenfurt wurden heute (24.05.2022) die 14 Autorinnen und Autoren bekannt gegeben, die um den mit 25.000 Euro dotierten Bachmannpreis lesen werden. Diesmal sind die Lesenden, die Jury und das Publikum vom 22. bis 26. Juni 2022 wieder vor Ort am Wörthersee – jedoch räumlich getrennt. Zudem gibt es eine... Read more »
  • Warum immer Oderbruch? – Die Romane von Björn Kern
    Wieso schreibt Björn Kern immer wieder über den Oderbruch? Was ist an dieser Gegend so spannend, dass der Autor in kürzester Zeit vier Bücher bei drei unterschiedlichen Verlagen veröffentlicht, die alle das Thema Flucht aufs Land behandeln? Beitrag »Warum immer Oderbruch? – Die Romane von Björn Kern« weiterlesen im literaturcafe.de.... Read more »
  • Altehrwürdige Bratwurstbude: Über den PEN und Deniz Yücel
    Die Schriftstellervereinigung PEN wurde bislang gerne mit dem Adjektiv »altehrwürdig« versehen. Der umstrittene und schließlich zurückgetretene Präsident Deniz Yücel prägte nun das Wort »Bratwurstbude« für den Verein. Ein »Neustart« soll kommen. Aber wie? Beitrag »Altehrwürdige Bratwurstbude: Über den PEN und Deniz Yücel« weiterlesen im literaturcafe.de.... Read more »
  • Leipziger Buchmesse 2023 wird in den April verschoben
    Im Jahr 2023 wird die Leipziger Buchmesse um einen Monat verschoben. Nach der turbulenten Absage im Jahr 2022 hoffen die Veranstalter, die Messe im kommenden Jahr zu sichern. 2024 soll die Messe dann wieder wie gewohnt im März stattfinden. Beitrag »Leipziger Buchmesse 2023 wird in den April verschoben« weiterlesen im... Read more »
    +

    Literaturzeitschrift.de

  • Heimatlos by Judit Kovats
    Die Deutschen als Opfer Wie schon der Titel «Heimatlos» andeutet, handelt es sich bei dem neuen Roman der ungarischen Schriftstellerin Judit Kovats um eine Geschichte vom Verlust der Heimat. Als ihr erster ins Deutsche übersetzter Roman beschreibt er die mit dem Rückzug der deutschen Besatzer beginnende Vertreibung der Karpaten-Deutschen aus... Read more »
  • The Gender of Mona Lisa 3 und 4 by Tsumuji Yoshimura
    Gefühlschaos Hinase erholt sich von dem Autounfall, den sier gehabt hat. Dabei hat sier einen Traum, in dem Ritsu und Shiori die Geschlechter getauscht haben. Die Gefühle sowie der Traum verwirren Hinase, zumal beide Freund*innen im Traum nicht die Schwierigkeiten bzgl. der Geschlechterrollen haben, die ihnen jetzt zu schaffen machen.... Read more »
  • Die Macht der Geheimbünde: Freimaurer, Rosenkreuzer, Kabbalisten by Hannes Kohlmaier
    Der einstige Zauberkünstler und jetzige Autor und Journalist Hannes Kohlmaier unternimmt mit »Die Macht der Geheimbünde« einen ebenso unterhaltsamen wie kenntnisreichen Bummel durch die Welten der Freimaurer, Rosenkreuzer, Kabbalisten und Schlaraffen. Lässt der Titel des Buches vermuten, es handele sich um ein heischerisches Sachbuch von zweifelhafter Seriösität, so spricht die... Read more »
  • Die Geschichte von der 1002. Nacht by Joseph Roth
    Ein verhängnisvoller Besuch Mit seinem 1939 posthum erschienenen Roman «Die Geschichte von der 1002. Nacht» hat Joseph Roth der morgenländischen Sammlung von Erzählungen eine ironische Ergänzung hinzugefügt. Das Buch wurde von Peter Beauvais 1969 für das Fernsehen verfilmt und gehört heute zu den zahlreichen Klassikern aus der Feder des österreichischen... Read more »
  • Der Feuerturm by Catalin Dorian Florescu
    Der Turm schützt uns Um den neuesten Roman des rumänisch-stämmigen Schriftstellers Catalina Dorian Florescu mit dem Titel «Der Feuerturm» ist es merkwürdig still. Das deutsche Feuilleton hat sich vornehm zurück gehalten, während andere Bücher oft ja eilfertig schon unmittelbar nach ihrem Erscheinen besprochen werden. Erzählt wird hier die Geschichte einer... Read more »
    +

    Perlentaucher

  • 9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU: So viel Desinteresse
    Putin ist nicht verrückt, meint Karl Schlögel in Zeit online, er hat es geschafft, sowohl linke als auch rechte Ideologien gegen die Globalisierung zu seinem Vorteil zu bündeln. In der SZ warnt Alexander Rhotert, ehemals Kabinettschef im Stab des Hohen Repräsentanten in Sarajewo, dass ein zweiter Krieg in Bosnien-Herzegowina ausbrechen... Read more »
  • EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU: Das Alltägliche zum Schweben bringen
    Endspurt in Cannes: FAZ und FR küren Hirokazu Kore-Edas Tragikomödie "Broker" zum Palmen-Favoriten. Eine Frau wird das Rennen vermutlich nicht machen, denn nur drei der 18 Filme stammen von Frauen, ärgert sich die Zeit und wirft dem Festival "geistige Günstlingswirtschaft" vor. Der Osten bekommt momentan den "vierten Nackenschlag", klagt der... Read more »
  • IM KINO: Vom gestählten Bizeps zu verheulten Augen
    Joseph Kosinskis "Top Gun 2: Maverick" knüpft gekonnt und mit viel Action, Humor und gutem Timing an Tony Scotts Vorgängerfilm an, doch es gibt eine Perspektivverschiebung: weg von einzelgängerisch jugendlichen Heldentum hin zu Teamgeist und menschlichem Makel.  Iciar Bollain erzählt in "Maixabel" von zwei Gesprächen, die die Witwe eines Terroropfers... Read more »
  • EICHENDORFF21: Literatur des Baltikums
    Auch im Baltikum ist die Angst vor Russland groß: Wie eine düstere Prophezeiung liest sich der vergangenes Jahr auch auf Deutsch erschienene Roman des Esten Paavo Matsins: Das neugegründete Zarenreich Russland hat das gesamte Baltikum gewaltsam annektiert und dabei jede Spur estnischer Kultur ausgelöscht. Das ist nur einer der spannenden... Read more »
  • BÜCHERSCHAU DES TAGES: Grün leuchtende Kaninchen
    Die FAZ rät dringend, zunächst Stephen Cranes "Geschichten eines New Yorker Künstlers" und erst dann Paul Austers monumentale Crane-Biografie zu lesen. Die NZZ blickt mit Lacy Kornitzer einer finsteren Zukunft in Ungarn entgegen. Die Zeit lernt von N. K. Jemisin: Die allerschlimmsten Schurken sind weiße Männer mit Dutt. Die SZ... Read more »
    +

    SWR2 Literatur

  • "Neverend" von Aleš Šteger auf Platz 1 der SWR Bestenliste Juni
    Eine Schriftstellerin, die im Gefängnis Creative Writing lehrt. Die Geschichten der Gefangenen stehen im Buch. Im echten Leben zerfällt die von Ideologien zerfressene EU, und der Jugoslawienkrieg hallt in den Erzählungen nach.... Read more »
  • Ingeborg-Bachmannpreis 2022 - Preisvergabe nach neuem Reglement
    Am 22. Juni werden die Tage der deutschsprachigen Literatur 2022 eröffnet. Nach zwei Jahren pandemiebedingter „Spezialausgaben“ finden sie wieder mit Publikum statt. Am 26. Juni wird der 46. Ingeborg-Bachmann-Preis vergeben - nach einem völlig neuen Vergabemodus.... Read more »
  • mp3Auður Ava Ólafsdóttir: Miss Island (7/17)
    Island 1963. Die zweiundzwanzigjährige Hekla verlässt den elterlichen Bauernhof und bricht in die Hauptstadt auf, um Schriftstellerin zu werden. Im Gepäck ihre Remington-Schreibmaschine, ein angefangenes Romanmanuskript und den „Ulysses“ von James Joyce. Doch in der konservativen isländischen Gesellschaft ist kein Platz für eine Frau mit schriftstellerischen Ambitionen. Die schöne Hekla... Read more »
  • Auður Ava Ólafsdóttir: Miss Island
    Die Welt ist in Aufruhr. In Amerika sagt Martin Luther King "I have a dream". John F. Kennedy wird erschossen. In England starten die Beatles ihre Weltkarriere. Und in Island bricht die 22-jährige Hekla vom elterlichen Bauernhof auf und fährt im verrauchten Überlandbus nach Reykjavik. Sie will Schriftstellerin werden. In... Read more »
  • mp3Unwiderstehlich: Katja Brenner liest „Brummps“ von Dita Zipfel
    Jonny lebt unter Ameisen und alle anderen Ameisen behandeln ihn auch so, als wäre er eine. Dabei ist er ein Mistkäfer, der nur zufällig als Baby vor Hügel drei gelandet ist. Dann geschieht etwas Merkwürdiges mit ihm: Er brummt! Steckt darin vielleicht die Erklärung, weshalb er nie so richtig dazu... Read more »
    +

    SWR2 Literatur

  • "Neverend" von Aleš Šteger auf Platz 1 der SWR Bestenliste Juni
    Eine Schriftstellerin, die im Gefängnis Creative Writing lehrt. Die Geschichten der Gefangenen stehen im Buch. Im echten Leben zerfällt die von Ideologien zerfressene EU, und der Jugoslawienkrieg hallt in den Erzählungen nach.... Read more »
  • Ingeborg-Bachmannpreis 2022 - Preisvergabe nach neuem Reglement
    Am 22. Juni werden die Tage der deutschsprachigen Literatur 2022 eröffnet. Nach zwei Jahren pandemiebedingter „Spezialausgaben“ finden sie wieder mit Publikum statt. Am 26. Juni wird der 46. Ingeborg-Bachmann-Preis vergeben - nach einem völlig neuen Vergabemodus.... Read more »
  • mp3Auður Ava Ólafsdóttir: Miss Island (7/17)
    Island 1963. Die zweiundzwanzigjährige Hekla verlässt den elterlichen Bauernhof und bricht in die Hauptstadt auf, um Schriftstellerin zu werden. Im Gepäck ihre Remington-Schreibmaschine, ein angefangenes Romanmanuskript und den „Ulysses“ von James Joyce. Doch in der konservativen isländischen Gesellschaft ist kein Platz für eine Frau mit schriftstellerischen Ambitionen. Die schöne Hekla... Read more »
  • Auður Ava Ólafsdóttir: Miss Island
    Die Welt ist in Aufruhr. In Amerika sagt Martin Luther King "I have a dream". John F. Kennedy wird erschossen. In England starten die Beatles ihre Weltkarriere. Und in Island bricht die 22-jährige Hekla vom elterlichen Bauernhof auf und fährt im verrauchten Überlandbus nach Reykjavik. Sie will Schriftstellerin werden. In... Read more »
  • mp3Unwiderstehlich: Katja Brenner liest „Brummps“ von Dita Zipfel
    Jonny lebt unter Ameisen und alle anderen Ameisen behandeln ihn auch so, als wäre er eine. Dabei ist er ein Mistkäfer, der nur zufällig als Baby vor Hügel drei gelandet ist. Dann geschieht etwas Merkwürdiges mit ihm: Er brummt! Steckt darin vielleicht die Erklärung, weshalb er nie so richtig dazu... Read more »
    +

    Boersenblatt RSS-Feed

  • Pressebörse in München
    Nach einer Corona-Pause haben sich neun Kinderbuchverlage wieder zum persönlichen Austausch in München mit zahlreichen Pressevertreter:innen und Buchhändler:innen getroffen.... Read more »
  • Stimmung der Verbraucher weiterhin betrübt
    Nach dem Rekordtief im April bleibt die Verbraucherstimmung in Deutschland weiterhin getrübt – stürzt jedoch nicht weiter ein. Das zeigt die aktuelle GfK-Konsumklimastudie für Mai 2022.... Read more »
  • Katerina Poladjan doppelt ausgezeichnet
    Die Schriftstellerin Katerina Poladjan wird dieses Jahr mit dem Chamisso-Preis und dem Rheingau Literatur Preis ausgezeichnet. Die Preisverleihungen finden im September statt.... Read more »
  • Deutscher Kinderhörspielpreis 2022 ausgeschrieben
    Die Ausschreibung zum 17. Kinderhörspielpreis von ARD und der Film- und Medienstiftung ist online. Die jährlich vergebene Auszeichnung soll dem Kinderhörspiel zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen.... Read more »
  • Yvonne Büdenhölzer wird Leiterin des Suhrkamp Theaterverlages
    Yvonne Büdenhölzer, bisherige Leiterin des Berliner Theatertreffens, übernimmt zum Januar 2023 die Position von Christiane Schneider. Diese wird sich im kommenden Jahr aus dem aktiven Berufsleben zurückziehen.... Read more »

 

Booktuber*innen

 

Podcasts

    +

    tsundoku

  • TSU026 – Lyrik
    Wir reden über das Gedichteschreiben, über Martins Bücher beim Verlagshaus Berlin, über den Salon Fluchtentier, über den Open Mike.... Read more »
  • TSU025 – Jahresbilanz
    Die Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe (unter anderem): "Momente der Klarheit" von Jackie Thomae, erschienen im Hanser Verlag. "Fürsorge" von Anke Stelling, Verbrecher Verlag. "Der Junge bekommt das... Read more »
  • TSU024 – Abwärts auf der Murmelbahn des Lebens
    Ich spreche mit Michael Ziegelwagner in Wien über Satire als Notwehr, über Journalismus und Recherche, über weibliche Protagonisten und Monarchisten, den Tod (man sagt Wienern ja eine besondere Nähe zu... Read more »
  • TSU023 – Im Kaufhaus des Unterbewußtseins
    Auf meinem Lesestapel lag: "Letzte Freunde", der letzte Band der Trilogie von Jane Gardam. Außerdem: "Swing Time" von Zadie Smith, "Traurige Freiheit" von Friederike Göswein und zwei Bücher von Anselm... Read more »
  • TSU022 – Die Folge mit dem Bücherregal
    Ich habe eine Bücherregal, hurra! Außerdem einen hohen sommerlichen Lesestapel: Bücher von Vendela Vida, Patrick Tschan, Jane Gardam, Philipp Mosetter, Frank Schulz und J.L. Carr.... Read more »

Durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen