Lit-News
Hier findet Ihr eine ganze Reihe neuester Nachrichten, Meldungen, Rezensionen, Videos und Podcasts aus der Literaturwelt. Leider haben einige größere Zeitungen ihre Feeds dermaßen aktualisiert, dass ich sie nicht mehr abrufen kann. Sehr schade um die FR.
Ihr meint, hier fehlt aber unbedingt ein Feed? Dann mailt mir.

Und hier schaue ich immer wieder gerne rein: Wissenstagebuch von Jana | Kimono von Tina | Leselust von Julia | Litlog. Göttinger EMagazin für Literatur – Kultur – Wissenschaft |Masuko13 von Jacqueline |Science Fiction und Fantasy bei Tor Online | Science Fiction bei Die Zukunft | Krearchiv, immer noch eines der besten Blogs zu Science Fiction und Fantasy

Zeitungen und Magazine

    +

    buecher-magazin.de

  • Blood Orange
    Stell dir vor, du wachst morgens in deinem Bürosessel auf. Zigarettenrauch im Haar, einen pelzigen Geschmack im Mund. Hinter deiner Stirn wütet ein Kater. Und vor dir stehen dein empörter Ehemann und deine kleine Tochter. Nicht gut, gar nicht gut. Kein Wunder, dass die Londoner Rechtsanwältin... Read more »
  • Miss Mystery – Der Schrei des Papageis
    Eigentlich lese ich keine Krimis, aber den hier wollte ich lesen, weil es darin auch um Tiere geht. Außerdem habe ich von der Autorin schon ein anderes Buch gelesen, das mir sehr gut gefallen hat. In Band eins von „Miss Mystery“ geht es um Kat Wolf und Hanna Fox, mit... Read more »
  • You are (not) safe here
    „You are (not) safe here“ von Kyrie McCauley handelt von häuslicher Gewalt, der die Protagonistin Leighton, ihre beiden Schwestern und ihre Mutter ausgesetzt sind. Es ist der Vater, der nach einer Knieverletzung seine sportliche Karriere eintauschen musste gegen das väterliche Bauunternehmen, das... Read more »
  • Der Hund, der die Welt rettet
    Während ich Ross Welfords neuen Roman lese, grassieren in den Nachrichten immer weitere Schreckensmeldungen. Die Afrikanische Schweinepest greift um sich und ist nun auch in Europa auf dem Vormarsch. Die Parallelen zum Buch sind offenkundig und stimmen nachdenklich: Welfords elfjährige... Read more »
  • Elektrische Fische
    Emma kann es nicht fassen. Aus Dublin in die mecklenburgische Provinz hat es sie verschlagen, und zwar in das Dorf, in dem ihre Mutter aufgewachsen ist, zu den wortkargen deutschen Großeltern, die sie nicht kennt, in einen Ort, wo alles „dichtgemacht“ hat – der Konsum, der Kindergarten – und viele... Read more »
    +

    Neues von literaturkritik.de

  • Sie älter, er schwarz
    Nick Hornby erzählt im Roman „Just Like You“ von einem nicht alltäglichen Liebespaar zu Zeiten des BrexitRezension von Rainer Rönsch zuNick Hornby: Just Like You. RomanVerlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 2020... Read more »
  • Der Traum vom Digitalen als Inbegriff des Banalen
    Thomas Ramge entwirft in „Postdigital“ ein optimistisches Zukunftszenario einer postdigitalen GesellschaftRezension von Jens Liebich zuThomas Ramge: Postdigital. Wie wir Künstliche Intelligenz schlauer machen, ohne uns von ihr bevormunden zu lassenMurmann Verlag, Hamburg 2020... Read more »
  • Von lebenden Toten
    In seinem Romandebüt ,,In zwangloser Gesellschaft“ unternimmt Leonhard Hieronymi einen Roadtrip zu den letzten Ruhestätten europäischer Schriftsteller*innen und nähert sich dabei der Ewigkeit und dem Vergessen an.Rezension von Larissa Dehm zuLeonard Hieronymi: In zwangloser Gesellschaft Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2020... Read more »
  • New York als Anti-Aging-Mittel
    Lily Brett stellt in ihren Kolummnen fest, „Alt sind nur die anderen“Rezension von Monika Grosche zuLily Brett: Alt sind nur die anderenSuhrkamp Verlag, Berlin 2020... Read more »
  • Vielschichtige Familientragödie vor dem Hintergrund großer Weltgeschichte
    Marco Balzano schildert in „Ich bleibe hier“ spannend und unsentimental den Untergang eines Südtiroler DorfesRezension von Barbara Tumfart zuMarco Balzano: Ich bleibe hierDiogenes Verlag, Zürich 2020... Read more »
    +

    literaturcafe.de

  • Buchmesseimpressionen 2020 Special Edition von Barbara Fellgiebel: »Hoffentlich noch lange abrufbar«
    Alle Jahre wieder: Barbara Fellgiebels Impressionen der größten Buchmesse der Welt – respektlos, subjektiv, frech, erfrischend, und noch so einiges. Diesmal voll digital, denn die Messe gab es 2020 bekanntermaßen nur online. Beitrag »Buchmesseimpressionen 2020 Special Edition von Barbara Fellgiebel: »Hoffentlich noch lange abrufbar«« weiterlesen im literaturcafe.de.... Read more »
  • Jetzt anmelden: Live-Webinare des literaturcafe.de mit digitalem Lagerfeuer
    Melden Sie sich jetzt zu unseren Tagesseminaren für Autorinnen und Autoren an. Alle Veranstaltungen finden live und online statt. Die Themen: die Schreibsoftware Papyrus Autor, Installation und Einsatz von WordPress und Podcasts produzieren. Als Besonderheit gibt es ein digitales Lagerfeuer, bei dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besser kennenlernen und untereinander... Read more »
  • Online-Seminar: Einführung in Papyrus Autor
    Papyrus Autor gilt als die beste Schreibsoftware für Autorinnen und Autoren. Von der ersten Idee bis zur fertigen Normseite, Druckvorlage oder E-Book, Papyrus Autor unterstützt Sie optimal bei allen kreativen Schreibprozessen. Dieses Live-Tageswebinar am 5. Dezember 2020 von 10 bis 17 Uhr gibt Ihnen einen Überblick über alle Module, Möglichkeiten... Read more »
  • Online-Seminar: Podcasting für Autorinnen und Autoren
    Podcasts liegen im Trend. Dieses Live-Tageswebinar am 21. November 2020 von 10 bis 17 Uhr zeigt, wie Sie selbst einen Podcast erstellen und veröffentlichen. Welche Technik benötige ich? Welche Inhalte sind erfolgversprechend? Wie schneide ich die Audio-Dateien? Wie veröffentliche ich die Folgen bei Spotify, Apple & Co?Bonus: Abendrunde am digitalen... Read more »
  • Online-Seminar: WordPress für Autorinnen und Autoren
    WordPress ist das am häufigsten eingesetzte System für Websites (CMS). Dieses Tageswebinar am 7. November 2020 von 10 bis 17 Uhr zeigt, wie man WordPress installiert und für die eigenen Bedürfnisse anpasst. Wie ändere ich das Layout? Wie nutze ich alle Potenziale des Systems optimal? Welche Erweiterungen (Plugins) speziell für... Read more »
    +

    Literaturzeitschrift.de

  • Under the Moon. Mit Catwoman. by Lauren Myracle
    Under the Moon. Mit Catwoman. Oft ziehen Gegensätze sich an. Oder sind es doch die Gemeinsamkeiten die einst aus Batman und Catwoman ein Paar machen werden? Die Kindheit von Selina Kyle alias Catwoman ist jedenfalls alles andere als rosig im Vergleich zu der von Bruce Wayne alias Batman. Aber jeder... Read more »
  • Reiche Ernte by Christian Scheuer
    Reiche Ernte 1-3. Wer hier eine „reiche Ernte“ einbringt, wird dem Leser spätestens nach der zweiten Episode klar. In insgesamt drei Bänden legen der Comic-Künstler Chris Scheuer, der für sein Werk mit dem Max & Moritz-Preis in Erlangen und dem Prix de Petit Genie in Paris ausgezeichnet wurde, und der... Read more »
  • Pola Woman Helmut Newton by Helmut Newton
    Pola Woman Helmut Newton. Zum 100. Geburtstag des deutschen Photographen Helmut Newton werden einige Bücher von ihm wieder aufgelegt. Der vorliegende Band, Pola Woman, aus dem Jahre 1992 zeigt eine Auswahl von Helmut Newtons Polaroid Portraits in einer deutsch/englischen Ausgabe. Pola Woman Polaroids Der zu Halloween 1920 in Berlin geborene... Read more »
  • Drei Tage, drei Nächte by Marie-Claire Blais
    Literarische Nischenrolle Aus dem umfangreichen Œuvre der hierzulande unbekannten, kanadischen Schriftstellerin Marie-Claire Blais liegt nun seit kurzem unter dem Titel «Drei Tage, drei Nächte» erstmals ein Roman in deutscher Übersetzung vor. Der in französischer Sprache geschriebene Band trägt im 1995 erschienenen Original den Titel «Soifs», was dem Sinn nach ‹durstig›... Read more »
  • Mother’s Spirit 1 und 2 by Enzo
    Liebe zwischen zwei Kulturen Schlimmer kann es für den schmächtigen, zurückgezogenen, schüchternen, aber liebenswerten Universitätsangestellten Ryouichirou Tsutsuki kaum noch kommen: Er soll im Auftrag des Unipräsidenten einen Austauschstudenten aufnehmen. Vorbei die Ruhe, denn Austauschstudent Qualtaqa kommt direkt aus dem Dschungel – ohne jemals Kontakt mit der westlichen Zivilisation gehabt zu... Read more »
    +

    Perlentaucher

  • EICHENDORFF21: Für die Meinungsfreiheit
    Am 16. Oktober 2020 hat ein islamistischer Attentäter den Lehrer Samuel Paty enthauptet, weil er mit seinen Schülern über Meinungsfreiheit diskutiert hatte. Der Mord fand in den Tagen des Prozesses um das Charlie-Hebdo-Massaker und um den Anschlag auf einen jüdischen Supermarkt statt. Er zeigt, dass der islamistische Extremismus in Europa... Read more »
  • BÜCHERSCHAU DES TAGES: Klugheit des Schweigens
    Die FAZ feiert Mona Horncastles Biografie der schwarzen Künstlerin und Resistance-Kämpferin Josephine Baker. Die NZZ rühmt die meisterhaften Figurengestaltung in Szczepan Twardochs Boxerroman "Das schwarze Königreich". An Pasoloni erinnert fühlt sich die SZ von Mario Cruz' zwischen Zärtlichkeit und Krassheit wechselndem Roman "Der Prinz" aus dem Chile von 1972. Der... Read more »
  • MAGAZINRUNDSCHAU: Kräfte des Lichts und der Dunkelheit
    The Baffler stellt den neuesten biometrischen Überwachungscoup vor: Gefühlserkennungssysteme. Phenomemal World bezweifelt, dass Eigentumsrechte an unseren Daten das Problem der Überwachung lösen werden. Africa is a Country erinnert das Nobelpreiskommittee daran, dass Ernährungshilfe vor allem Big Business ist. Tablet erinnert daran, dass Antifaschismus in der Sowjetunion erfunden wurde, um den... Read more »
  • MEDIENTICKER: Die rechte Liebe zur Literatur
    Monika Maron, Susanne Dagen & die Antidemokraten - Medientage München: Digital - Appell der "101 Weisen" von Börsenverein & PEN-Zentrum: Kritik an türkischer Regierung  - Jugendliteratur-Lexikon startet im Oktober - Buchhandel-Koopertation: "Thalia spielt Monopoly" -Gesrpäch:  Jonas Jonasson über Corona in Schweden -  Film: "Paul Auster - Was wäre wenn" +... Read more »
  • 9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU: Das Recht auf Wahrheit
    "Es ist völlig berechtigt, den westlichen Kolonialismus zu kritisieren, aber soll man darüber den osmanischen Imperialismus vergessen", fragt Pascal Bruckner in der FAZ. Alexander Fanta und Ingo Dachwitz stellen bei Netzpolitik ihre Studie über die äußerst großzügige Google-Finanzierung von Medienprojekten etwa der Zeit, des Spiegel oder der FAZ vor. Ebenfalls... Read more »
    +

    SWR2 Literatur

  • mp3Elke Erb - Das ist hier der Fall. Ausgewählte Gedichte
    Mit einer klug editierten Auswahl von Gedichten aus fünf Jahrzehnten würdigt der Suhrkamp-Verlag die Lyrikerin und diesjährige Büchner-Preisträgerin Elke Erb als experimentierfreudige Erforscherin unterschiedlichster poetischer Formen.... Read more »
  • mp3Elke Erb - Das ist hier der Fall. Ausgewählte Gedichte
    Mit einer klug editierten Auswahl von Gedichten aus fünf Jahrzehnten würdigt der Suhrkamp-Verlag die Lyrikerin und diesjährige Büchner-Preisträgerin Elke Erb als experimentierfreudige Erforscherin unterschiedlichster poetischer Formen.... Read more »
  • mp3Elke Erb - Das ist hier der Fall. Ausgewählte Gedichte
    Mit einer klug editierten Auswahl von Gedichten aus fünf Jahrzehnten würdigt der Suhrkamp-Verlag die Lyrikerin und diesjährige Büchner-Preisträgerin Elke Erb als experimentierfreudige Erforscherin unterschiedlichster poetischer Formen.... Read more »
  • mp3Elke Erb - Das ist hier der Fall. Ausgewählte Gedichte
    Mit einer klug editierten Auswahl von Gedichten aus fünf Jahrzehnten würdigt der Suhrkamp-Verlag die Lyrikerin und diesjährige Büchner-Preisträgerin Elke Erb als experimentierfreudige Erforscherin unterschiedlichster poetischer Formen.... Read more »
  • mp3Über zwei posthum erschienene Gespräche mit Wilhelm Genazino
    Er wäre lieber Zirkusclown als Schriftsteller geworden, so aber beglückte er die Literatur mit über zwanzig tragikomischen Romanen: Wilhelm Genazino. Nun erinnern zwei Publikationen mit Gesprächen posthum an den Frankfurter Autor und Büchnerpreisträger. Rezension von Oliver Pfohlmann. Ulrich Rüdenauer: Fast eine Komödie. Gespräche mit Wilhelm Genazino, Verlag Ulrich Keicher, 40... Read more »
    +

    Deutschlandfunk Kultur - Literatur

  • Christoph Nußbaumeder: "Die Unverhofften" - Eine deutsche Unternehmerdynastie
    Sie prägten im Guten wie im Schlechten das Land: Unternehmerfamilien haben für viel Aufschwung gesorgt, aber auch für viel Leid. Das alles bildet der Dramatiker Christoph Nußbaumeder in seinem Debütroman ab.Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei... Read more »
  • Literaturagentin Karin Graf - Eine Geburtshelferin für gute Bücher
    Karin Graf begann vor 25 Jahren mit einem kleinen Start-up. Heute betreut ihre Agentur „Graf & Graf“ 250 Autorinnen und Autoren. Mit der Gründung der ersten Literaturagentur in Deutschland hat Karin Graf den Buchmarkt nachhaltig verändert.Deutschlandfunk Kultur, Im GesprächDirekter Link zur Audiodatei... Read more »
  • Rébecca Dautremer: "PUNKT 12" - Eine Hommage an das Warten
    Vordergründig handelt dieses tiefgründige Kinderbuch von der Verabredung zweier Liebenden. Hintergründig geht es um die hohe Kunst des Wartens. Rébecca Dautremer erzählt diese Geschichte in 100 ausgestanzten Bildern.Deutschlandfunk Kultur, LesartDirekter Link zur Audiodatei... Read more »
  • Deborah Levy: "Der Mann, der alles sah" - In vielen Zeiten verloren
    Die berühmte Londoner Abbey Road bildet gleich zweifach den Ausgangspunkt von Deborah Levys neuem Roman: Ein Historiker versucht, sein Leben zu rekonstruieren. Aber Vergangenheit und Gegenwart scheinen untrennbar miteinander verknüpft zu sein.Deutschlandfunk Kultur, BuchkritikDirekter Link zur Audiodatei... Read more »
  • Krimi-Hörspiel nach Volker Heise - Außer Kontrolle
    Ein letzter Abend bleibt Jan, um seine Geliebte zu überzeugen, bei ihm zu bleiben, statt ihren Verlobten zu heiraten. Das Fünf-Gänge-Menü wartet schon, doch dann läuft alles schief. Berlin-Krimi über eine Nacht voller Zufälle.Deutschlandfunk Kultur, KriminalhörspielDirekter Link zur Audiodatei... Read more »
    +

    Boersenblatt RSS-Feed

  • Hang zu Hamsterkäufen nimmt erneut zu
    Der neue Corona Consumer Ceck des IFH Köln zeigt: Die Tendenz zu Hamsterkäufen von Lebensmitteln und Hygieneartikeln nimmt zu. Die Regeln zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes polarisieren.... Read more »
  • Vorlesen als Überforderung
    Keine Bücher zu Hause, zu erschöpft, macht keinen Spaß: Die aktuelle Vorlesestudie der Stiftung Lesen hat ermittelt, warum rund 32 Prozent der Eltern in Deutschland ihren Kindern selten oder nie vorlesen.... Read more »
  • Mach's dir bequem...
    Instagram, Facebook und Co. sind in der Corona-Krise noch wichtiger geworden. Die neue Social-Media-Lounge auf boersenblatt.net vernetzt die Branche.... Read more »
  • Nächste Spielwarenmesse im Juli
    Die Spielwarenmesse hat den Termin ihrer nächsten Veranstaltung bekanntgegeben. Die Spielwarenmesse 2021 Summer Edition findet vom 20. bis 24. Juli 2021 im Messezentrum Nürnberg statt.... Read more »
  • BookBeat launcht "Finish Rate" für Hörbücher
    Das neue Publisher Insights Tool des Hörbuch-Streaming-Anbieters BookBeat gewährt Verlagen einen detaillierten Einblick in die Performance ihrer Hörbücher.... Read more »
    +

    Literatur - Rezensionen, Debatten und Porträts

  • Quarantäne: Qualitytime in Amsterdam
    Plötzlich ist das Ziel der Lesereise Risikogebiet, die Autorin aber schon auf dem Weg. Es beginnt eine Odyssee – von den Niederlanden bis in die Alpen. Eine Erzählung... Read more »
  • Marieke Lucas Rijneveld: Gnadenlos mit sich selbst
    Marieke Lucas Rijneveld aus den Niederlanden ist 29 und hat den International Booker Prize erhalten. Nun ist der Debütroman weltweit gefragt. So war das nicht geplant.... Read more »
  • Familienromane: Traumatisierte Nazis, aus der Ferne betrachtet
    Der deutschsprachige Familienroman krankte lange Jahre an zu großer Nähe der Schreibenden zu Täterinnen und Tätern. Eine neue Generation wagt nun den distanzierten Blick.... Read more »
  • Fischer Verlag: Ein herzenskalter Akt
    Es ist verständlich, dass der S. Fischer Verlag mit einer Autorin wie Monika Maron seine Probleme haben kann. Dass man sie vor die Tür setzt, ist ein Fehler.... Read more »
  • Bas Kast: Sorge dich nicht, erbe!
    Eigentlich bin ich anders, ich komme nur selten dazu: Das Romandebüt des Erfolgsautors Bas Kast ist Erbauungsliteratur für Mittvierziger, die noch was vom Leben wollen.... Read more »

 

Booktuber*innen

 

Podcasts

    +

    tsundoku

  • TSU026 – Lyrik
    Wir reden über das Gedichteschreiben, über Martins Bücher beim Verlagshaus Berlin, über den Salon Fluchtentier, über den Open Mike.... Read more »
  • TSU025 – Jahresbilanz
    Die Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe (unter anderem): "Momente der Klarheit" von Jackie Thomae, erschienen im Hanser Verlag. "Fürsorge" von Anke Stelling, Verbrecher Verlag. "Der Junge bekommt das... Read more »
  • TSU024 – Abwärts auf der Murmelbahn des Lebens
    Ich spreche mit Michael Ziegelwagner in Wien über Satire als Notwehr, über Journalismus und Recherche, über weibliche Protagonisten und Monarchisten, den Tod (man sagt Wienern ja eine besondere Nähe zu... Read more »
  • TSU023 – Im Kaufhaus des Unterbewußtseins
    Auf meinem Lesestapel lag: "Letzte Freunde", der letzte Band der Trilogie von Jane Gardam. Außerdem: "Swing Time" von Zadie Smith, "Traurige Freiheit" von Friederike Göswein und zwei Bücher von Anselm... Read more »
  • TSU022 – Die Folge mit dem Bücherregal
    Ich habe eine Bücherregal, hurra! Außerdem einen hohen sommerlichen Lesestapel: Bücher von Vendela Vida, Patrick Tschan, Jane Gardam, Philipp Mosetter, Frank Schulz und J.L. Carr.... Read more »

Durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen