Lit-News
Hier findet Ihr eine ganze Reihe neuester Nachrichten, Meldungen, Rezensionen, Videos und Podcasts aus der Literaturwelt. Leider haben einige größere Zeitungen ihre Feeds dermaßen aktualisiert, dass ich sie nicht mehr abrufen kann. Sehr schade um die FR.
Ihr meint, hier fehlt aber unbedingt ein Feed? Dann mailt mir.

Und hier schaue ich immer wieder gerne rein: Wissenstagebuch von Jana | Kimono von Tina | Leselust von Julia | Litlog. Göttinger EMagazin für Literatur – Kultur – Wissenschaft |Masuko13 von Jacqueline |Science Fiction und Fantasy bei Tor Online | Science Fiction bei Die Zukunft | Krearchiv, immer noch eines der besten Blogs zu Science Fiction und Fantasy

Zeitungen und Magazine

    +

    buecher-magazin.de

  • Der kleine Räuber Rapido 1
    Ein richtiger Räuber werden – Rapido scheint davon weit entfernt zu sein, statt Angst und Schrecken zu verbreiten, macht er doch tatsächlich seine Hausaufgaben. Und er ist doch der Sohn des Räuberhauptmannes Rigoros! Dass Rapido dessen Nachfolge antreten wird, scheint keinesfalls gesichert und so... Read more »
  • Amelie & Antonio – Ein Tag zum Träumen
    Was macht man, wenn man ohne Erlaubnis von Mama und Papa eine Nachtwanderung unternehmen will? Zum Abendessen ganz viel Pfefferminztee trinken, dann muss man aufs Klo und wacht rechtzeitig auf! Super Idee, oder?! Klar, die kommt ja auch von Antonio, dem Nashorn-Stofftier von Amelie. Was Antonio... Read more »
  • Kalmann
    Als Kalmann von der Jagd nach einem Polarfuchs nach Raufarhöfn zurückkehrt, das Dorf im Norden Islands, in dem er lebt, sind seine Hände blutig. Er erinnert sich noch an das Blut im Schnee und daran, dass er hineingefasst hat. Aber wieso, fragt er sich. „War ich gestolpert?“ Kalmann trägt einen... Read more »
  • Ich bin Tiere
    Abenteuerliche MalanleitungTheo ist bei Oma und langweilt sich schrecklich. Bis er ein geheimnisvolles Buch entdeckt: die Tierverwandlungsabenteuermalanleitung. Gar nicht zögerlich greift er zu seinen Farbstiften und beginnt, verschiedene Tiere zu malen. Erst einen Bären, dann einen Affen, einen... Read more »
  • Die Chroniken von Mistle End – Der Greif erwacht
    Weil das Londoner Museum für Fabelwesen geschlossen wurde, verliert Cedriks Vater seinen Job und tritt nun eine Lehrerstelle in den schottischen Highlands an: Nichts als Schnee, Berge und Einöde so weit das Auge reicht. Trotzdem ist Cedrik angetan vom pittoresken Städtchen Mistle End. Doch schon in... Read more »
    +

    Neues von literaturkritik.de

  • Dante, neu gelesen
    Sibylle Lewitscharoffs Antwort auf die Frage: „Warum Dante?“Rezension von Ulrich Klappstein zuSibylle Lewitscharoff: Warum Dante?Insel Verlag, Berlin 2021... Read more »
  • Unerhörte Mühen der Anfänge
    Klug kommentiert zeigt die Edition von Pigafettas Bord-Bericht der ersten Weltumrundung Grausames und FolgenreichesRezension von Bernd Blaschke zuAntonio Pigafetta: Die erste Reise um die Welt. An Bord mit Magellanwbg – Wissen. Bildung. Gemeinschaft, Darmstadt 2020... Read more »
  • Liebe und Politik in Zeiten des Krieges
    Vojin Saša Vukadinović gibt den Roman „Rendezvous in Manhattan“ der von den Nazis ins Exil getriebenen Schriftstellerin Grete Hartwig-Manschinger neu herausRezension von Rolf Löchel zuGrete Hartwig-Manschinger: Rendezvous in Manhattan. Amerikanischer RomanDas vergessene Buch – DVB Verlag, Wien 2021... Read more »
  • Die Übriggebliebenen
    Hans-Joachim Löwer schreibt in „Flucht über die Alpen“ darüber, wie jüdische Holocaust-Überlebende nach Palästina gelangtenRezension von Galina Hristeva zuHans-Joachim Löwer: Flucht über die Alpen. Wie jüdische Holocaust-Überlebende nach Palästina geschleust wurdenTyrolia Buchverlag, Innsbruck 2021... Read more »
  • Eine literarische Stimme, die fehlt
    Vor zehn Jahren starb die Autorin Christa Wolf – nun erscheinen „Sämtliche Essays und Reden“ aus fünfzig JahrenRezension von Hannelore Piehler zuChrista Wolf: Sämtliche Essays und Reden. 3 Bde.Suhrkamp Verlag, Berlin 2021... Read more »
    +

    literaturcafe.de

  • Zum Nachhören: Das literarische Buchhandlesquartett 2021
    Am 27.11.2021 fand das literarische Buchhandelsquartett zum sechsten Mal statt, moderiert von literaturcafe.de-Herausgeber Wolfgang Tischer. Hören Sie den Mitschnitt im Podcast des literaturcafe.de und warum beim Quartett in diesem Jahr nur drei auf der Bühne saßen. Das literarische Buchhandelsquartett lehnt sich an das TV-Vorbild an, allerdings diskutieren in der Runde... Read more »
  • Koalitionsvertrag und Claudia Roth: Was kommt für Buch, Autoren und Kultur?
    Die kommende Regierungskoalition aus SPD, FDP und den Grünen hat den Entwurf ihres Koalitionsvertrags vorgestellt. Die 177 Seiten stehen unter dem Motto »Mehr Fortschritt wagen«. Jeder sucht nun fleißig im Text, was auf ihn zukommen könnte. Was steht für Autorinnen und Autoren drin? Was für die Buchbranche? Die Interpretationen reichen... Read more »
  • »Playlist« von Sebastian Fitzek: Ein Grauen schon beim ersten Satz
    Birgit-Cathrin Duval fügt sich ihrem Schicksal und liest den Thriller »Playlist« von Sebastian Fitzek. Dass Fitzek Deutschlands erfolgreichster Thriller-Autor ist, sagt nichts über die Qualität seiner Bücher aus. Der Rezensentin graut es schon nach dem ersten Satz. Beitrag »»Playlist« von Sebastian Fitzek: Ein Grauen schon beim ersten Satz« weiterlesen im... Read more »
  • Kindle Paperwhite 2021 im Test: Weniger blättern und besser schlafen – Varianten im Vergleich
    Amazon hat die fünfte Generation des Kindle Paperwhite im November 2021 auf den Markt gebracht – und das in gleich drei Varianten. Wie unterscheiden sich diese? Lohnt sich die teurere Signature Edition? Lesen Sie unseren ausführlichen Test des Kindle Paperwhite 2021. Was früher schlecht war, ist heute gut. Beitrag »Kindle... Read more »
  • Kindle, Kindle Paperwhite 2019 und 2021 im Vergleich: Wozu die drei? [Update]
    In diesem Beitrag haben wir vor zwei Jahren das Kindle Einsteigermodell mit dem Kindle Paperwhite verglichen. Mittlerweile im Herbst 2021 ist der Paperwhite in einer neuen Version verfügbar. Daher haben wir den Vergleich um das neue Paperwhite-Modell 2021 erweitert, da Amazon auch den Paperwhite von 2019 noch verkauft. Warum nur... Read more »
    +

    Literaturzeitschrift.de

  • Die wahre Geschichte von Ned Kelly by Peter Carey
    Robin Hood in Australien Für seinen Roman «Die wahre Geschichte von Ned Kelly und seiner Gang» erhielt der australische Schriftsteller Peter Carey 2001 den Booker Prize. Der als bedeutendster lebender Autor seines Landes angesehene Romancier ist damit einer der vier Autoren die den seit 1969 vergebenen Buchpreis zweimal erhalten haben.... Read more »
  • LTB 552: 70 Jahre Panzerknacker by Walt Disney
    Inhalt „KI – Kriminelle Intelligenz“: Daniel Düsentrieb hat für Dagobert Duck eine KI erfunden, die ihm in Lebens- und Geschäftsdingen helfen soll. Aber Dagobert ist schon nach kurzer Zeit von deren hartnäckiger Besserwisserei genervt. Er schmeißt sie kurzerhand raus – und treibt sie so direkt in die Arme der Panzerknacker.... Read more »
  • Montecristo by Martin Suter
    Die Guten sind die Guten und die Bösen sind die Bösen. In den meisten Krimis und Thrillern konventioneller Machart ist die Welt einfach noch in Ordnung. So ist es in aller Regel auch in gängigen Mainstream-Filmen der Fall – klare Strukturen, der Leser oder Zuschauer muss keine kognitiven Dissonanzen reduzieren.... Read more »
  • Erbin des verlorenen Landes by Kiran Desai
    Postkoloniale Lethargie Mit ihrem zweiten Roman «Erbin des verlorenen Landes» gewann die indischstämmige Schriftstellerin Kiran Desai 2006 den britischen Booker Prize. Darin zeichnet sie ein nüchternes, deprimierendes Bild der indischen Gesellschaft, wovon schon der Buchtitel kündet. Die nach China zweitgrößte Nation der Welt wird im Umbruch zwischen archaischen Traditionen, nachwirkendem... Read more »
  • Batman/Catwoman 1-3 by Tom King
    Batman/Catwoman 1-3: Die Geschichte einer großen Liebe. Zeichner Clay Mann und Autor Tom King haben gemeinsam eine dreiteilige Love-Story umgesetzt, deren erster  und zweiter Teil soeben bei Panini erschienen sind. Schon das Cover zeigt die beiden eng umschlungen. Aber während Catwoman dem Betrachter direkt ins Auge blickt, schweift Batman’s Blick... Read more »
    +

    Magazin „Literatur“ auf Goethe.de - Goethe-Institut

  • Deutscher Buchpreis 2021 : In einer Reihe von Frauen
    Antje Rávik Strubels Roman Blaue Frau wird als bester Roman des Jahres ausgezeichnet. Der Deutsche Buchpreis 2021 geht an eine anspruchsvolle und engagierte Schriftstellerin.... Read more »
  • Buchblogs : Literaturfans erobern Instagram
    Instagram ist das soziale Netzwerk der Stunde, und auch Buchblogger*innen haben die Plattform für sich entdeckt. Über eine neue Form der Literaturkritik in 2.200 Zeichen plus Bild.... Read more »
  • Deutscher Buchpreis : Die Krux der Longlist
    Literaturpreise sind gut und wichtig, aber nicht immer sind die prämierten Bücher auch die erfolgreichsten: ein Rückblick auf die letzten zehn Jahre Deutscher Buchpreis.... Read more »
  • Frankfurter Buchmesse : Lies und arbeite
    Manchmal merkt man erst, was fehlt, wenn es weg ist. Zum Start der Frankfurter Buchmesse erinnert sich Christoph Schröder etwas wehmütig an die guten alten Messezeiten – und setzt seine Hoffnung bei aller Vorfreude auf den diesjährigen Besuch in die Messe des kommenden Jahres.  ... Read more »
  • Literaturmagazine in Deutschland : Die neue Vielfalt
    Sie sind die Forschungslabore des Literaturbetriebs: Magazine präsentieren neue Stimmen, geben Raum für Experimente, testen Formate aus. Aktuell ist die Vielfalt so groß wie nie.... Read more »
    +

    Perlentaucher

  • IM KINO: Wahrgenommene Transgressionen
    Definitiv ist "House of Gucci" kein Film über eine Modemarke. Von Anfang an geht Ridley Scott davon aus, dass wir eh wissen, worum es geht. Sinn des Ganzen ist weniger denn je, was erzählt wird, als vielmehr: der Exzess, die Ereignishaftigkeit. / Wie Straub/Huillet mit Splatter und Digitalfiltern nagt Paul... Read more »
  • EICHENDORFF21: Corona 2.0
    Wir stecken mitten in der vierten Welle, mehr denn je heißt es nun: Kühlen Kopf bewahren! Am besten mit Hilfe der vielen Neuerscheinungen, die in den letzten anderthalb Jahren zum Thema veröffentlicht wurden. Adam Tooze gibt uns mit "Welt im Lockdown" einen Leitfaden für kommende Pandemien an die Hand, Udo... Read more »
  • BÜCHERSCHAU DES TAGES: Uckermärkisches Weidengeflüster
    Die FAZ geht in die Knie vor einer neuen Ausgabe von Shakespeares Sonetten, mit Übersetzungen voller Sprachlust und Musikalität von Frank Günther und Christa Schuenke. Die NZZ liest, wie Künstler, Intellektuelle, Feministinnen und Radikaldemokraten am "Projekt Schweiz" mitwirkten. Der Dlf lässt sich von Frank B. Wildersons "Afropessimismus" nicht anstecken. Und... Read more »
  • MEDIENTICKER: Ὄμικρον
    Omikron: Das Virus spricht auf Twitter - Einschränkungen der Pressefreiheit in Polen - Beschränkungen & Verbote: Baden-Württemberg fährt Kultur- und Sport-Veranstaltungen runter - Studie: Die Mittelschicht schrumpft, das Armutsrisiko steigt - Nach der Koelbl-Lesung: Unsere Bilder von Angela Merkel + Hörtipp neuer Jazz-Alben: Das muss man gehört haben...oder auch nicht... Read more »
  • 9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU: Trotz guter Hygienekonzepte
    Nicht nur rechte Unternehmerclubs, sondern auch renommierte Medien und Verlage haben Eric Zemmour bei seinem Aufstieg geholfen, konstatiert Le Monde. Can Dündar erzählt in Zeit online, wie Tayyip Erdogan Interpol bemüht, um missliebige Personen im Ausland zu verfolgen. Arabische Journalisten der Deutschen Welle fielen durch krass antisemitische Tweets auf, recherchiert... Read more »
    +

    SWR2 Literatur

  • mp3Nicole Seifert - Frauen Literatur. Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt
    Warum lesen Jugendliche in der Schule eigentlich fast ausschließlich Bücher von Männern? Und wieso werden männliche Kritiker, wenn es um junge erfolgreiche Autorinnen geht, oft gleich so persönlich? Nicole Seiferts Buch "FRAUEN LITERATUR. Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt" spricht unverhohlen über Misogynie im Literaturbetrieb und erzählt eine weibliche Literaturgeschichte, die Lust aufs... Read more »
  • mp3Nicole Seifert - Frauen Literatur. Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt
    Warum lesen Jugendliche in der Schule eigentlich fast ausschließlich Bücher von Männern? Und wieso werden männliche Kritiker, wenn es um junge erfolgreiche Autorinnen geht, oft gleich so persönlich? Nicole Seiferts Buch "FRAUEN LITERATUR. Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt" spricht unverhohlen über Misogynie im Literaturbetrieb und erzählt eine weibliche Literaturgeschichte, die Lust aufs... Read more »
  • mp3Von traurigen Tigern und dem Grinch - Kinderbuchillustratorin Nadia Budde
    Schon für ihr erstes Kinderbuch Eins Zwei Drei Tier regnete es Preise. Das war im Jahr 2000. Seither gilt Nadia Budde als eine der bedeutendsten Kinderbuchillustratorinnen Deutschlands.... Read more »
  • mp3Golo Maurer - Heimreisen. Goethe, Italien und die Suche der Deutschen nach sich selbst
    Goethe war der letzte, der nicht auf Goethes Spuren nach Italien reisen musste: Wie es zu seiner Wiedergeburt im Land, wo die Zitronen blühen, kam - und warum ihm so viele auf seinem Selbstfindungstrip nachfolgten, das erzählt der Kunsthistoriker Golo Maurer auf fesselnde Weise.Rezension von Ulrich Rüdenauer.Rowohlt Verlag, 540 Seiten,... Read more »
  • mp3Golo Maurer - Heimreisen. Goethe, Italien und die Suche der Deutschen nach sich selbst
    Goethe war der letzte, der nicht auf Goethes Spuren nach Italien reisen musste: Wie es zu seiner Wiedergeburt im Land, wo die Zitronen blühen, kam - und warum ihm so viele auf seinem Selbstfindungstrip nachfolgten, das erzählt der Kunsthistoriker Golo Maurer auf fesselnde Weise.Rezension von Ulrich Rüdenauer.Rowohlt Verlag, 540 Seiten,... Read more »
    +

    SWR2 Literatur

  • mp3Nicole Seifert - Frauen Literatur. Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt
    Warum lesen Jugendliche in der Schule eigentlich fast ausschließlich Bücher von Männern? Und wieso werden männliche Kritiker, wenn es um junge erfolgreiche Autorinnen geht, oft gleich so persönlich? Nicole Seiferts Buch "FRAUEN LITERATUR. Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt" spricht unverhohlen über Misogynie im Literaturbetrieb und erzählt eine weibliche Literaturgeschichte, die Lust aufs... Read more »
  • mp3Nicole Seifert - Frauen Literatur. Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt
    Warum lesen Jugendliche in der Schule eigentlich fast ausschließlich Bücher von Männern? Und wieso werden männliche Kritiker, wenn es um junge erfolgreiche Autorinnen geht, oft gleich so persönlich? Nicole Seiferts Buch "FRAUEN LITERATUR. Abgewertet, vergessen, wiederentdeckt" spricht unverhohlen über Misogynie im Literaturbetrieb und erzählt eine weibliche Literaturgeschichte, die Lust aufs... Read more »
  • mp3Von traurigen Tigern und dem Grinch - Kinderbuchillustratorin Nadia Budde
    Schon für ihr erstes Kinderbuch Eins Zwei Drei Tier regnete es Preise. Das war im Jahr 2000. Seither gilt Nadia Budde als eine der bedeutendsten Kinderbuchillustratorinnen Deutschlands.... Read more »
  • mp3Golo Maurer - Heimreisen. Goethe, Italien und die Suche der Deutschen nach sich selbst
    Goethe war der letzte, der nicht auf Goethes Spuren nach Italien reisen musste: Wie es zu seiner Wiedergeburt im Land, wo die Zitronen blühen, kam - und warum ihm so viele auf seinem Selbstfindungstrip nachfolgten, das erzählt der Kunsthistoriker Golo Maurer auf fesselnde Weise.Rezension von Ulrich Rüdenauer.Rowohlt Verlag, 540 Seiten,... Read more »
  • mp3Golo Maurer - Heimreisen. Goethe, Italien und die Suche der Deutschen nach sich selbst
    Goethe war der letzte, der nicht auf Goethes Spuren nach Italien reisen musste: Wie es zu seiner Wiedergeburt im Land, wo die Zitronen blühen, kam - und warum ihm so viele auf seinem Selbstfindungstrip nachfolgten, das erzählt der Kunsthistoriker Golo Maurer auf fesselnde Weise.Rezension von Ulrich Rüdenauer.Rowohlt Verlag, 540 Seiten,... Read more »
    +

    Boersenblatt RSS-Feed

  • S. Fischer-Lektorat neu geordnet
    Zum 1. November hat Carla Grosch die Teamleitung Unterhaltende Belletristik von Cordelia Borchardt übernehmen. Borchardt ist als Leitende Lektorin weiterhin Teil des Lektorats.... Read more »
  • Rechtsgutachten: 2G-Regel im Einzelhandel verfassungswidrig
    Unter den derzeitigen Voraussetzungen seien 2G-Einschränkungen für den Einzelhandel rechtswidrig. Zu diesem Ergebnis kommt ein vom Handelsverband Deutschland in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten der Rechtsanwaltskanzlei NOERR. Der HDE appelliert deshalb an die Politik, entsprechende Regelungen wieder zurückzunehmen oder gar nicht erst einzuführen.... Read more »
  • Das ist für die Leipziger Buchmesse 2022 geplant
    Die Veranstalter der Leipziger Buchmesse sind überzeugt, dass die Messe vom 17. bis 20. März physisch stattfinden kann. Nun gibt es einen ersten Ausblick auf das Programm, das Gastland Portugal und das Hygienekonzept.... Read more »
  • Exklusive Zahlen zum Weihnachtsgeschäft
    Vorweihnachtszeit und Weihnachtsgeschäft stehen auch in diesem Jahr unter keinem guten Stern. Wie die wichtigsten Wochen des Jahres im Buchhandel verlaufen, zeigen exklusive und detaillierte Zahlen des Börsenblatts. Erfreulich: An manchen Tagen wurde das Vorpandemie-Niveau schon wieder erreicht.... Read more »
  • Clara Zehrbach übernimmt zusätzliche Aufgaben
    Clara Zehrbach verantwortet im Quintus Verlag und im Verlag für Berlin-Brandenburg neben dem Lektorat nun auch den Bereich Rechte/Lizenzen,... Read more »

 

Booktuber*innen

No RSS Item

 

Podcasts

    +

    tsundoku

  • TSU026 – Lyrik
    Wir reden über das Gedichteschreiben, über Martins Bücher beim Verlagshaus Berlin, über den Salon Fluchtentier, über den Open Mike.... Read more »
  • TSU025 – Jahresbilanz
    Die Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe (unter anderem): "Momente der Klarheit" von Jackie Thomae, erschienen im Hanser Verlag. "Fürsorge" von Anke Stelling, Verbrecher Verlag. "Der Junge bekommt das... Read more »
  • TSU024 – Abwärts auf der Murmelbahn des Lebens
    Ich spreche mit Michael Ziegelwagner in Wien über Satire als Notwehr, über Journalismus und Recherche, über weibliche Protagonisten und Monarchisten, den Tod (man sagt Wienern ja eine besondere Nähe zu... Read more »
  • TSU023 – Im Kaufhaus des Unterbewußtseins
    Auf meinem Lesestapel lag: "Letzte Freunde", der letzte Band der Trilogie von Jane Gardam. Außerdem: "Swing Time" von Zadie Smith, "Traurige Freiheit" von Friederike Göswein und zwei Bücher von Anselm... Read more »
  • TSU022 – Die Folge mit dem Bücherregal
    Ich habe eine Bücherregal, hurra! Außerdem einen hohen sommerlichen Lesestapel: Bücher von Vendela Vida, Patrick Tschan, Jane Gardam, Philipp Mosetter, Frank Schulz und J.L. Carr.... Read more »

Durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen