Lit-News
Hier findet Ihr eine ganze Reihe neuester Nachrichten, Meldungen, Rezensionen, Videos und Podcasts aus der Literaturwelt.
Ihr meint, hier fehlt aber unbedingt ein Feed? Dann mailt mir oder (am schnellsten) schickt mir einen Tweet.

Zeitungen und Magazine

    +

    buecher-magazin.de

  • Stummel - Ein Hasenkind wird groß
    Stummel ist ein zartes Hasenkind, das noch gar nichts weiß von der Welt, sie aber in aller Neugierde erkundet. Dabei findet er Freunde, lernt aber ebenso seine natürlichen Feinde kennen. Er erlebt Schönes und Schlimmes und wundert sich über vieles, das sich gar nicht so einfach erklären lässt -... Read more »
  • Die Ermordung des Commendatore 1
    Er ist ein bescheidener Mann Mitte 30, malt Porträts in Öl, die in Chefetagen hängen, und hat sich damit einen Ruf erarbeitet. Ein Leben in beschaulicher Ausgewogenheit, bis ihn überraschend seine Frau verlässt. Ziellos begibt er sich auf eine Reise, an deren Ende er ein kleines Haus in den Bergen... Read more »
  • Aisha
    Als Ermittler Axel Steen beginnt, sich in seinem alten Revier zu besaufen, lauscht er einem Gespräch angetrunkener Literaturstudenten, die sie sich über die miesen Krimis aufregen, die den Buchmarkt überschwemmen. Ein ironischer Sidekick des Autors Jesper Stein, denn der Thriller, in dem Steen sich... Read more »
  • König Guu
    Ben hat es nicht leicht. Klein und dünn, wie er ist, machen sich die fiesen Stänkerer aus Montys Bande in der Schule nur zu gern über ihn her. Als er wieder einmal nur noch schleunigst wegrennen kann, um mächtigen Prügeln zu entgehen, versteckt er sich in einem Loch unter einer... Read more »
  • Die Verwandlung der Dinge
    Das Grundproblem vieler historischer Bücher besteht darin, dass ihre Autoren zwar unglaublich viel wissen, dieses Wissen jedoch kaum in sprachlich ansprechender Form zu vermitteln verstehen. Dieses Problem hat Bruno Preisendörfer nicht. Seine letzten beiden Bücher, in denen er uns auf Reisen in die... Read more »
    +

    Literatur

  • Hakenkreuz und AfD-Schriftzug aus Gülle
    Ein Tweet zeigt eine Luftaufnahme eines Feldes in Niederbayern. Zu sehen ist ein unfertiges Hakenkreuz neben dem Schriftzug „AfD“ - gemalt aus Gülle. Die Polizei ermittelt.... Read more »
  • Zehn Thesen für den alten Fritzen
    Benutzt Gottfried Benn zu viele Fremdwörter? Zum Stand und zum Umgang mit der Gegenwartsliteratur.... Read more »
  • Alban im Großen Krieg
    Hélène Gesterns ausschweifender, aber fesselnder Roman „Der Duft des Waldes“.... Read more »
  • Raider
    Noch mal kurz zur Zeitumstellung, obwohl es interessantere Themen gibt. Zum Beispiel den Kaffee im Tatort aus Berlin.... Read more »
  • Laue Gags und unpolitische Preisträger
    Die 70. Emmys drücken sich um Aussagen zu Donald Trump und werden dem eigenen Wunsch nach mehr Vielfalt nicht gerecht. Einen ganz besonderen Höhepunkt giebt es dann aber doch.... Read more »
    +

    Perlentaucher

  • BÜCHERSCHAU DES TAGES: Das Koks wird feiner
    Die NZZ jubelt über den Abschlussband von Virginie Despentes' glitzernd-hyperrealistischer Vernon-Subutex-Trilogie, auch wenn in ihm Dogmatismus und Grausamkeit Oberhand gewinnen. "Schmerzhaft schöne Poesie" sieht die FAZ in Donatella DiPietrantonios Roman "Arminuta". Die FR lobt Hélène Gesterns Roman "Der Duft des Waldes". Und die SZ empfiehlt David Armitages instruktive Geschichte des... Read more »
  • MAGAZINRUNDSCHAU: Republik der Fans
    Anne Applebaum hört in Polen einen Haufen mittelgroßer Lügen. Ivan Krastev sucht den Bürger. Respekt fürchtet sich vor der Angst der Tschechen. Micromega untersucht die Konstruktion des Multikulturalismus. Die New York Times vermisst eine neue Gewerkschaftsbewegung. Bloomberg besucht das schwarze Schaf der EU - und es ist nicht Ungarn.... Read more »
  • EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU: Wohlgeruch statt Raubtieratem
    In der SZ spaziert Horst Bosetzky ein letztes Mal durch die Berliner Bleistreustraße. Der Standard lernt im Centre Pompidou von Franz West das heiter-produktive Nichtstun. Die NZZ plädiert gegen allzu viel Lockerheit und für ein bisschen mehr Stilbewusstsein. In der Berliner Zeitung erklärt Peter Eötvös Stockhausen zu Besten, was der... Read more »
  • 9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU: Maximale Toleranz
    Die NZZ sucht nach Ursachen für die Lähmung der Gesellschaft in Polen. In einem gleichen sich die klassischen Parteien und die AfD, findet Necla Kelek im Redaktionsnnetzwerk Deutschland: Beide haben kein Konzept für Integration. Im Standard knüpft sich Samuel Schirmbeck die Linke und den Islam vor. In der taz sucht... Read more »
  • ESSAY: Gegen die Instrumentalisierung des Urheberrechts
    Eine kritische Auseinandersetzung mit klassisch moderner und zeitgenössischer Kunst hängt heute von der Willkür der Rechteinhaber ab, die über das Urheberrecht das Image der Künstler steuern wollen.  Das Zitatrecht für Bilder muss erweitert werden.  Und was ist, wenn Kunst eigentlich gar nicht mehr als Kunst, sondern als Luxusware verkauft wird?... Read more »
    +

    Literatur | SWR2 | SWR.de

  • mp3Gespräch: "...ein Wort auf der Suche nach seinem Mund"
    Die 1944 in Scuol geborene Dichterin Leta Semadeni ist eine begnadete Dichterin, eine Virtuosin in den deutschen und rätoromanischen Wortlandschaften.... Read more »
  • Leta Semadeni
    Die 1944 in Scuol geborene Dichterin Leta Semadeni ist eine begnadete Dichterin, eine Virtuosin in den deutschen und rätoromanischen Wortlandschaften.... Read more »
  • ...
    ... Read more »
  • Hürlimann, Thomas: Heimkehr
    12 Jahre nach seinem letzten Roman schmückt Hürlimann die "Heimkehr" seines Protagonisten mit altbekannten Motiven aus: Im Mittelpunkt dieser modernen Odyssee steht eine Vater-Sohn-Geschichte, die Suche nach der eigenen Herkunft.... Read more »
  • Buch der Woche von Thomas Hürlimann: Heimkehr
    Thomas Hürlimann schmückt in "Heimkehr" seinen Protagonisten mit altbekannten Motiven aus. Im Mittelpunkt dieser modernen Odyssee steht eine Vater-Sohn-Geschichte, die Suche nach der eigenen Herkunft.... Read more »
    +

    boersenblatt.net News

  • PPVMEDIEN: Susanne Abel neu im Key Account
    Susanne Abel ist seit 1. September neue Vertriebsleiterin der Fachbücher bei PPVMEDIEN in Bergkirchen.... Read more »
  • Kooperation von Thalia und wbg: Pilotprojekt in Berlin
    In der Thalia-Filiale "Das Schloss" in Berlin haben die Hagener Buchhandelskette und die wbg (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) mit einem Pilotprojekt eine Kooperation gestartet: Mitglieder der wbg können dort ab sofort Bücher zum Mitgliederpreis erwerben. Duch das Angebot sollen neue Kunden für beide Unternehmen gewonnen werden.... Read more »
  • Für seine Verdienste: Ken Follett als Doktor geehrt
    Die Doktorwürde steht ihm: Bestsellerautor Ken Follett ("Die Säulen der Erde", "Das Fundament der Ewigkeit") hat am 11. September die Ehrendoktorwürde der Universät Hertfordhire entgegengenommen.... Read more »
  • Arvato CRM Solutions: Thomas Mackenbrock neuer CEO
    Thomas Mackenbrock (42), Chief Strategy Officer von Arvato, wird mit sofortiger Wirkung CEO von Arvato CRM Solutions. Er tritt damit die Nachfolge von Andreas Krohn an, der zum Jahresende ausscheidet. Zudem planen Bertelsmann und die panafrikanische Saham Group ein gemeinsames, weltweit tätiges CRM-Unternehmen.... Read more »
  • Schnuppermitglieder stellen sich vor: Quell Verlag aus Frankfurt: Rund ums Thema Nachhaltigkeit
    Quell-Verlegerin Andrea Tichy aus Frankfurt (links) setzt in ihrem kleinen Verlag ganz auf das Thema Nachhaltigkeit. Hier stellt sie ihren Verlag vor.... Read more »
    +

    Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport

  • Literatur - Wiesbaden: Literaturfestival "Leseland Hessen" geht in die 16. Runde
    Wiesbaden(dpa/lhe)- Parallel zur Frankfurter Buchmesse findet in diesem Jahr zum 16. Mal in hessischen Städten und Gemeinden das Literaturfestival "Leseland Hessen" statt. Wie das hessische Kunstministerium am Dienstag mitteilte, werden vom 21. September bis zum 3. November 143 Autoren ihre neusten Werke in Lesungen präsentieren. Darunter befinden sich neben den... Read more »
  • "Desintegriert euch!" von Max Czollek: Als wäre Rassismus der Inbegriff deutscher Normalität
    Max Czollek, Jahrgang 1987, polemisiert gegen das Integrationstheater aus Leitkultur und Heimatkitsch. Der Autor möchte dringend etwas sagen. Er scheint nur nicht genau zu wissen, wie. Oder was.... Read more »
  • Literatur - Karlsruhe: Hermann Hesse Literaturpreis 2018 für Autor Thomas Hettche
    Karlsruhe (dpa/lsw) - Der Schriftsteller Thomas Hettche erhält den diesjährigen Hermann Hesse Literaturpreis. Das teilte die Literarische Gesellschaft am Dienstag in Karlsruhe mit. Die mit 15 000 Euro verbundene Auszeichnung bekomme der 1964 bei Gießen geborene Autor für seinen 2017 erschienenen Essayband "unsere leeren herzen. Über Literatur". Der Förderpreis mit... Read more »
  • Literatur - Reinbek: Neues Buch "Spätdienst" von Martin Walser erscheint
    Hamburg (dpa) - Schriftsteller Martin Walser (91) hat ein neues Buch geschrieben. "Spätdienst" erscheint am 20. November im Rowohlt Verlag (Reinbek bei Hamburg) und versammelt Lebensstenogramme - mal sind sie lyrisch, mal essayistisch, immer aber berührend, tief empfunden, wahr, teilte der Verlag am Dienstag mit. Walser, 1927 in Wasserburg geboren,... Read more »
  • Momentaufnahmen im September: Bilder des Tages
    Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.... Read more »

 

Booktuber*innen

 

Podcasts

    +

    tsundoku

  • TSU0125 – Jahresbilanz
    Die Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe (unter anderem): "Momente der Klarheit" von Jackie Thomae, erschienen im Hanser Verlag. "Fürsorge" von Anke Stelling, Verbrecher Verlag. "Der Junge bekommt das... Read more »
  • TSU024 – Abwärts auf der Murmelbahn des Lebens
    Ich spreche mit Michael Ziegelwagner in Wien über Satire als Notwehr, über Journalismus und Recherche, über weibliche Protagonisten und Monarchisten, den Tod (man sagt Wienern ja eine besondere Nähe zu... Read more »
  • TSU023 – Im Kaufhaus des Unterbewußtseins
    Auf meinem Lesestapel lag: "Letzte Freunde", der letzte Band der Trilogie von Jane Gardam. Außerdem: "Swing Time" von Zadie Smith, "Traurige Freiheit" von Friederike Göswein und zwei Bücher von Anselm... Read more »
  • TSU022 – Die Folge mit dem Bücherregal
    Ich habe eine Bücherregal, hurra! Außerdem einen hohen sommerlichen Lesestapel: Bücher von Vendela Vida, Patrick Tschan, Jane Gardam, Philipp Mosetter, Frank Schulz und J.L. Carr.... Read more »
  • TSU021 – Eine deutsche Insel
    Thomas Scholz hat mit mir zusammen Anglistik studiert. Nun macht er seinen Doktor in den USA, und zwar in den vergleichenden Literaturwissenschaften, aber mit Kreativkomponente. Wir reden über die Unterschiede... Read more »

Durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen